Vielleicht sehr früh, aber wenigstens bereite ich mich gut vor!
Es weihnachtet nämlich schon im Hause Olten. Ist das nicht schön?

1 Kommentar

Aufgeräumt!!
Das mag für den ein oder anderen nicht so aussehen, aber ich habe das ganze Wochenende geackert. Oh ja, es gab viel zu räumen. Da ich unser komplettes Dachgeschoss belegt habe, ist mein Arbeitszimmer auch noch sehr groß. Eigentlich super, nur nicht, wenn man es aufräumen möchte. Ja, und hier nun das Resultat:







Verschwiegen habe ich allerdings, dass ich noch nicht ganz fertig bin. Ich habe nämlich ganz bewusst ein paar Ecken beim Fotografieren ausgespart.

1 Kommentar

Weihnachtsschmuck an sich ist für mich schon etwas, wovon ich nicht genug haben kann. Wenn er dann noch schön alt ist, kann ich kaum widerstehen. Daher hat mich dieses Buch wirklich sehr interessiert. Nun, schöner wäre es gewesen, wenn die Bilder größer und zahlreicher zu betrachten wären. Dennoch bin ich immer wieder fasziniert über die Vielfalt der Weihnachtsdekoration.

Ganz besonders schön finde diesen Schmuck aus Watte. Schade, dass manche Traditionen einfach verschwinden. Jetzt muss ich viele Versuche starten, um heraus zu bekommen, wie die das damals gemacht haben.


Und hier ist meine Parade der Wattepüppchen. Ich kann euch sagen, das macht einen Spaß!
Die Gesichter, die ursprünglich aus Oblaten ausgeschnitten und aufgeklebt wurden, habe ich durch selbst gemalte ersetzt.

Kommentieren